Cross is here!

So langsam aber sicher geht der Sommer ja nun doch zu Ende. Auf der einen Seite schade, auf der anderen Seite bedeutet dass aber auch, dass die Cross-Saison beginnt.

Cyclocross hatte innerhalb der UCI immer ein bisschen ein Schattendasein zwischen den großen Disziplinen Rennrad, Bahn und Mountainbike geführt, aber seit zwei oder drei Jahren erfährt Cyclocross einen guten Aufschwung – und zwar völlig zu recht!
Die Disziplin ist durch die kurze Renndauer actionreich, durch kleine Rundkurse super zuschauerfreundlich und meistens auch mega spannend anzusehen.

Die ersten Rennen der noch jungen Cross-Saison sind bereits absolviert. Der Welt Cup-Auftakt steht allerdings noch bevor. Morgen früh – sehr früh – (Damen 5:10 MESZ, Männer 6:25 MESZ) startet die Welt Cup-Saison zum zweiten Mal in Folge in den USA.
Die UCI überträgt alle Welt Cups live auf ihrem YouTube-Kanal.
CrossVegas ist in der Cross-Szene mittlerweile schon ein fester Begriff und bildet seit mehreren Jahren quasi den Saisonauftakt. Seit letztem Jahr besitzt das CrossVegas Welt Cup-Status. In diesem Jahr gibt es mit Iowa (24.9.) sogar zwei Übersee-Welt Cups.

Zur Einstimmung auf die Welt Cup-Saison hier der offizielle Trailer des Telenet UCI CX World Cup 2017:

und ein Best-Of-Video der letzten Saison:

Zuschauen macht auf jeden Fall Spaß. Wem das nicht genug ist und stattdessen lieber selbst einmal „crossen“ möchte, dem sei Boris‘ Post zu Alternativen im Wintertraining zu empfehlen. Dort findet ihr alle nötigen Infos (und ein Video) zum Einstieg in die Welt des Querfeldeinsports. Wem das nicht genug ist, der findet beim Global Cycling Network noch dutzende mehr Crossvideos.

Wer es dennoch lieber beim zuschauen belassen möchte, für den habe ich hier noch die Termine des Telenet UCI World Cup zusammengestellt:

21.09. CrossVegas, USA
24.09. Jinge Cross Iowa, USA
23.10. Valkenburg, Niederlande
20.11. Koksijde, Belgien
26.11. Zeven, Deutschland
18.12. Namur, Belgien
26.12 Heusden-Zolder, Belgien
15.01. Fiuggi, Italien
22.01. Hoogerheide, Niederlande
28./29.01. Bieles, Luxemburg (Weltmeisterschaft)

Also dann, bring it on! Auf eine geile Cross-Saison!

Ein Gedanke zu „Cross is here!“

Kommentar verfassen