Film ab! Radsport-Videosammlung

In der ersten Hälfte des Jahres gab es im Radsport bereits einige Highlights. Die Klassiker-Saison war mega spannend, MvdP hat im Pro-Peloton für irre viel Furore gesorgt und die ersten beiden Austragungen des MTB XCO World Cups in Albstadt und Nove Mesto waren ebenfalls super spannend. Abseits des Renngeschehens ist aber auch einiges an Filmmaterial aufgetaucht, welches das Prädikat “sehr sehenswert” unbedingt verdient hat.

Hier also ein kleiner Überblick über die besten Videos die 2019 bisher so zu bieten hatte:

#1 Outskirts III

Die Morton-Brüder sind wieder mal auf großer Reise gewesen: in Asien, sie treffen dabei auf einen sehr bekannten Radsportler… super cooler Film über einen eher “alternativen” Zugang zum Radsport.

#2 Danny Macaskill – Danny Daycare

Danny Macaskill hat sich ebenfalls mit einem sehr witzigen Video zurück gemeldet. In Danny Daycare nimmt er “Daisy” in seinem Anhänger mit zu einer MTB-Runde – im Macaskill-Style natürlich 😉

#3 MTB World Cup Albstadt

Die baulichen Änderungen an der Strecke haben vorab für viel Furore in der MTB-Szene gesorgt. Fahrer, Teams und Fans haben auf allen Social-Media-Kanälen die Änderungen kritisiert. Im Nachhinein haben die Änderungen, zumindest für mich als Zuschauer, die Rennen aber spannender gemacht. Eine super coole Zusammenfassung gibt es von RedBullTV:

#4 How The Race Was Won

Zum Abschluss noch eine ganze Serie von Videos die ich mir im Frühjahr immer sehr gerne angeschaut habe: die “How The Race Was Won”-Serie von Eurosport. In den HTRWW-Videos werden die Rennen (Strade Bianche, MSR, Flandern, Roubaix, L-B-L,…) nochmal mit einer kleinen Note Humor zusammengefasst und – wie der Titel vermuten lässt – dargestellt wie das Rennen gewonnen wurde. Mein Highlight ist das Lüttich-Bastogne-Lüttich-Video 😉

Kommentar verfassen